Skip to main content

Hundebox für Flugzeug

 

Falls sie eine Reise mit dem Flugzeug planen und Ihren Hund mitnehmen möchten? Werden sie sich nach den Bestimmungen der Fluggesellschaften richten müssen. Sie sollten sich mit den Fluggesellschaften in Verbindung setzen und sich Informationen einholen. Die Unterbringung in einer Hundebox ist bei allen Fluggesellschaften vorgeschrieben und wenn ihr Vierbeiner nicht allzu groß ist, können sie ihn mit in die Kabine nehmen. 

Wenn Sie ihren Hund mitnehmen und mit ihm zusammen fliegen möchten, sollten sie auf das Maximalgewicht der Hundebox achten. Die Hundetransportbox inkl. Hund, sollte nicht über 8kg wiegen. Die Transportbox sollte auch bestimmte Maße nicht überschreiten (Länge 55cm x Breite 40cm x Höhe 20/23cm) und sollte ebenfalls unter dem Sitz verstaut werden können.  

 

Darf der Hund sich in der Flugkabine frei bewegen?

Während des gesamten Fluges darf der Hund nicht freigelassen werden oder den Kopf aus der Hundebox stecken. Größere Hunde die selber schon mehr als 8Kg wiegen, wird man im Laderaum des Flugzeugs befördern. Eine Hundebox selbst, wird nicht von der jeweiligen Fluggesellschaft zur Verfügung gestellt und auch hier sollten Sie sich mit der Fluggesellschaft in Verbindung setzen.  

 

Achten sie auf genügend Futter und Wasser 

Sie als Hundebesitzer sollten die Box mit ausreichend Wasser und Futterbehälter ausstatten, umso auf alle Fälle sicher zu gehen, dass es dem Vierbeiner an nichts mangelt. Hundeboxen aus Kunststoff eignen sich besonders für den Transport von Haustieren.  

 

IATA-Zulassung & Bestimmungen  

Achten sie beim Kauf einer Hundebox, welche für den Flug Einsatz gedacht sein soll, auf die IATA Zulassung. Denn nur so erlangen Sie die Gewissheit am Flughafen keine Probleme zu bekommen und auch sogleich die Normen der Fluggesellschaften einzuhalten.  

Sie sollten dennoch vor Reiseantritt daran denken, die verschiedenen Bestimmungen für den Transport von Hunden nachzulesen. Denn jede Fluggesellschaft hat ihre eigenen unterschiedlichen Bestimmungen, für welche sie sich natürlich auch ihre Informationen einholen sollten.  

 

Die IATA Codes

Die IATA-Codes für Fluggesellschaften – auch bekannt als Zwei-Buchstaben-Codes (englisch two letter codes) – werden von der International Air Transport Association (IATA) aufgrund der Resolution 762 vergeben und bestehen aus einer Kombination von zwei Buchstaben und/oder Zahlen. Sie werden vor allem – aber nicht nur –– bei der Ausgabe von Flugscheinen (englisch ticketing) und in Fluggastinformationssystemen verwendet und bilden die ersten zwei Stellen einer Flugnummer (zum Beispiel FR 439).

Sie können die Codes hier einsehen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_IATA-Airline-Codes#

 

Die IATA (International Air Transport Association) bestimmt die Größe und Beschaffenheit der Box.  

  • Die IATA schreibt vor, dass die Box problemlos aufrecht stehen können muss – ohne dass Kopf oder Ohren an der Decke anstehen –  
  • Der Hund soll sich mühelos umdrehen und natürliche Liegepositionen einnehmen können  
  • Die Box muss auslauf- und ausbruchsicher und bissfest sein.

 

Auf der Hauptseite der IATA können Sie alles zu den neuesten Bestimmungen lesen

https://www.iata.org/en/youandiata/airlines/

 

Reisen mit den Fluggesellschaften

  1. Flugbestimmungen der Lufthansa systems Airline
  2. Flugbestimmungen der Condor Airline