Skip to main content

Hundebox für Welsh Terrier

Finden Sie die passende Hundebox für Welsh Terrier und vergleichen Sie die unterschiedlichen Marken, Modelle & Typen von Hundetransportboxen, die groß genug für den Welsh Terrier sind! Achten SIe auf unsere Produktempfehlungen von Bestsellern von verschiedenen Online Shops, wo Sie die Hundeboxen für Ihren Welsh Terrier günstig kaufen können! Vergleichen Sie unsere Bestseller Empfehlungen.

 

Steckbrief des Welsh Terrier

hundebox-Irish Terrier

 

 

 

Name: Welsh Terrier 

Alternative Namen: Waliser Terrier 

Geschlecht Männchen  Weibchen  
Größe Bis zu 39cm Bis zu 39cm 
Gewicht 9Kg – 9,5Kg 9Kg – 9,5Kg 

 

Ursprüngliche Herkunft: Großbritannien 

FCI Gruppe: Hochläufiger Terrier (Fédération Cynologique Internationale)    

Lebenserwartung: 12 – 15 Jahre. 

Ernährung: Fleischfresser. 

Geschlechtsreife: zwischen dem 6 und 12 Monat sind sie Geschlechtsreif. 

Wurfgröße:  2 – 4 Welpen pro Wurf. 

Fellfarbe: Schwarz mit Lohfarben – oder – grizzle mit Lohfarben.   

Fell Art: Sehr dicht, kurz und fein. 

Felllänge: Anhänglich, gehorsam, fröhlich, launisch, unerschrocken  

Haltung: Konsequente Erziehung und täglicher Auslauf. 

 

 

————————————————————————————————————————————– 

Der Welsh Terrier 

Der Welsh Terrier hat sich aus Großbritannien heraus, zu einer international beliebten Hunderasse entwickelt. Durch seinen ausgezeichneten Jagdtrieb, wird er heute noch in Ländern als Helfer für die Jagd genutzt und eingesetzt. Über die genaue Abstammung sind sich viele Rasseexperten nicht sicher, jedoch ist man sich bei der Herkunft des heutigen Welsh Terriers sicher, dass er in Wales liegt.  

 

Wesen und Haltung

Der Welsh Terrier ist ein mittelgroßer Hund mit einer freundlichen Art und einem unerschrockenen Gemüt und mit seinem verspielten Wesen sorgt er für Heiterkeit und ist immer bereit für die nächste Spieleinheit. Durch seine enorme Aufmerksamkeit, eignet sich der Welsh Terrier als zuverlässiger Wachhund, dass er sich gegenüber Fremden misstrauisch verhält, ist nachzuvollziehen aber das legt sich recht schnell. Das Wesen des Welsh Terriers ist bestens geeignet, um ihn als Begleithund auszubilden.  

 

Besondere Fellpflege

Die Fellpflege eines Hundes ist unerlässlich und beim Welsh Terrier sollten sie als Hundebesitzer besonders darauf, das lockige Fell regelmäßig mit dem richtigen Zubehör zu bürsten und zu pflegen. Sie sollten ihren Hund auch etwa Vier mal im Jahr, neben dem Bürsten, trimmen und auf keinen Fall sollte der Hund geschoren werden. Der Welsh Terrier und Hunde die ein ähnliches Fell besitzen, sollten auch keinesfalls geduscht oder shampooniert werden, sondern mit einem trockenen Handtuch abgerieben werden. Der Welsh Terrier eignet sich besonders für Allergiker, da er bei seiner regelmäßigen Fellpflege so gut wie kein Fell verliert.